Fernwartung

Mit Hilfe unserer Fernwartungssoftware können wir Ihren Computer aus unserem Büro fernsteuern und Ihnen bei Problemen sofort zur Seite stehen. Dadurch sparen Sie Zeit, Anfahrtskosten und schonen gleichzeitig die Umwelt. Einzig eine aktive Internetverbindung wird benötigt. Um die Fernwartungssoftware herunter zu laden klicken Sie auf den Help-Knopf.
Die Mac-Version finden Sie hier.

 

Anleitung
1. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer ab.
2. Führen Sie die Datei mit einem Doppelklick aus.
3. Windows 7 und Vista: Bestätigen Sie die Sicherheitswarnung(en) mit einem Klick auf "Ja".
4. Nun öffnet sich die Fernsteuerungssoftware „TeamViewer“ und Sie sollten das Logo von Streuli IT GmbH, eine ID und ein Kennwort sehen. Sollten die letzten beiden Angaben fehlen, überprüfen Sie ob Ihre Internet-Verbindung funktioniert.
5. Teilen Sie uns unter Telefon 044 721 07 00 Ihre ID und Ihr Kennwort mit, sodass wir Zugriff auf Ihr Gerät erhalten.

Hinweise
Es handelt sich bei der Software um eine für Streuli IT GmbH personalisierte Version von "TeamViewer" der Firma „TeamViewer GmbH“ in D-73037 Göppingen.
Das Kennwort das für den Zugriff auf Ihren Computer unerlässlich ist ändert sich nach jeder Sitzung, sodass ein unbefugter Zugriff nach Beendigung des Programms nicht möglich ist.

 

Sicherheit und Datenschutz
Verschlüsselung
: TeamViewer arbeitet mit vollständiger Verschlüsselung auf Basis eines RSA Public-/Private Key Exchange und AES (256 Bit) Session Encoding. Diese Technik wird auch bei https/SSL eingesetzt und gilt nach heutigem Standard der Technik als vollständig sicher. Da der Private Key niemals den Clientrechner verlässt, ist durch dieses Verfahren technisch sichergestellt, dass zwischengeschaltete Rechner im Internet den Datenstrom nicht entziffern können. Das gilt somit auch für die TeamViewer Routingserver.

Zugangssicherung: Zusätzlich zur automatisch generierten PartnerID erzeugt TeamViewer ein dynamisches Sitzungskennwort, das sich in der Standardeinstellung bei jedem Start ändert und damit zusätzliche Sicherheit gegen unberechtigten Zugang zum System bietet. Wichtige Zusatzfunktionen wie der Dateitransfer erfordern eine zusätzliche, manuelle Bestätigung des Anwenders. Außerdem ist es generell nicht möglich, einen Rechner unbemerkt zu kontrollieren, da der Anwender am entfernten Rechner aus Datenschutzgründen über einen Zugriff informiert sein muss.

Codesignierung: Als zusätzliche Sicherheitsfunktion werden alle unsere Programme mittels VeriSign Code Signing signiert. Dadurch ist der Herausgeber der Software immer zuverlässig identifizierbar. Sogar die selbst erstellten QuickSupport Custom Design Tools werden bei der Erstellung dynamisch signiert.

Prüfungen und Zertifizierungen
Qualitätssiegel TeamViewer wurde durch den Bundesverband der IT-Sachverständigen und Gutachter e.V. (BISG e.V.) mit dem Qualitätssiegel mit fünf Sternen (Maximalwert) ausgezeichnet. Die unabhängigen Sachverständigen des BISG e.V. prüfen Produkte qualifizierter Hersteller auf Qualitäts-, Sicherheits- und Serviceeigenschaften.

QM-Zertifizierung nach ISO 9001:2008 Die TeamViewer GmbH betreibt als einer der wenigen Anbieter am Markt ein zertifiziertes Qualitätssystem gemäß ISO 9001. Unser Qualitätsmanagement orientiert sich damit an international anerkannten Standards.

Sicherheitstechnische Prüfung FIDUCIA IT AG TeamViewer wurde der sicherheitstechnischen Prüfung der Fiducia IT AG unterzogen und für den Einsatz am Bankarbeitsplatz freigegeben.

Sicherheitstechnische Prüfung GAD eG Die sicherheitstechnische Prüfung durch die GAD bestätigt die Unbedenklichkeit von TeamViewer hinsichtlich der GAD-Richtlinien. Der Einsatz auf WinXP Arbeitsplätzen ist durch diese Prüfung freigegeben.